Zur falschen Zeit am falschen Ort

Es war wie verhext. Ich hatte alles versucht doch nirgendwo schien es moeglich zu sein Arbeit zu finden. Es sollte einfach nicht sein.

Es schien so als waere ich jedesmal zur falschen Zeit am falschen Ort.

Ich entschied mich deshalb vor Sydney meine Reise abzubrechen und dem  ewigen Regen nach Melbourne auszusweichen. Ich wollte noch den Australischen Sommer in Viktoria verbringen um im Fruehjahr wieder nach Deutschland zurueckzukehren.

Mein Weg fuehrte mich ueber die Blue Mountains und den Snowy Mountains.

 

Doch dann kam alles ganz anders.

Advertisements

3 Antworten to “Zur falschen Zeit am falschen Ort”

  1. Heidi Says:

    Hey hey, aber uns diesmal bitte nicht soo lang auf die Folter spannen 😉

    LG aus dem frühlingshaften Allgäu!

  2. Walter Haas Says:

    Mann Mann. dem kann ich nur zustimmen.

    Du wirst doch nicht Deine Zelte in Australien aufbauen wollen? Wie wäre es wenn schon im Ausland, mit Österreich oder so……………….

    lg Walter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: